Caipirinha Hühnchen

 
rezepte_vorspeisen_Caipirinha_Huehnchen

weberlogo58d23d30711a4
Rezeptinfo


Zubereitung
60 - 65 Min

Grillzeit
20 Min

Schwierigkeit
Mittel

Grillmethode
Direkte Hitze, Indirekte Hitze

Hilfsmittel
Weber GBS-Pfanneneinsatz

 

Zutaten 
Für die Hühnchen  
4 Stk. Poulardenbrüste à ca. 250 g mit Haut und Knochen
2 EL Rohrzucker
1 TL Grobes Salz
  Abrieb und Saft von 2 Bio-Limetten
  Chili aus der Mühle
Für den Salat  
600 g Vorgegarte Kartoffeln (z. B.: Drillinge, Bamberger Hörnchen oder La Ratte Kartoffeln
100 ml Gemüsefond
3 EL Olivenöl
2 Stk. Avocados
2 Stk. rote Zwiebeln
1/2 Bund Blattpetersilie
  Saft von einer Bio Zitrone
  Salz und Pfeffer aus der Mühle

einige Blättchen Oregano

Weber BBQ Grill-Oil-Anti-Stick oder Pflanzenöl zum einfetten des Grillrostes

 

Zubereitung

IN DER KÜCHE:

1. Poulardenbrüste waschen und trocken tupfen. Abrieb- Saft der Limetten, Zucker, Salz miteinander verrühren, bis diese vollständig aufgelöst sind. Mit Chili würzen und die Poulardenbrüste damit einreiben. Anschließend bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten marinieren. (Am besten abgedeckt über Nacht im Kühlschrank.)

2. Kartoffeln pellen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Avocados halbieren, Kern entfernen und mit der Hälfte des Zitronensafts einstreichen. Mit Salz würzen. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Petersilie abzupfen und in feine Streifen schneiden.

AM GRILL:

1. Den Grill (mit Deckel ca. 200°C) mittlere- hohe, direkte/ indirekte Hitze vorbereiten.

2. Den Grillrost mit Öl einfetten und die Poulardenbrüste bei direkter Hitze, geschlossenem Deckel von beiden Seiten 3-4 Minuten grillen, bis sich ein Muster abzeichnet. Den Rost erneut fetten und die Avocadohälften mit der Schnittseite bei direkter Hitze, geschlossen 2-3 Minuten grillen. Anschließend vom Grill nehmen, leicht auskühlen lassen, Schale entfernen und in Stücke schneiden.

3. Die Poulardenbrüste nun bei indirekter Hitze, geschlossen ca. 5 Minuten weiter grillen. Im Anschluss ohne Hitze weitere 3-4 Minuten ruhen lassen. (Optimale Kerntemperatur ca. 72- 74°C)

4. Die Auflaufform oder GBS Pfanne bei direkter Hitze, geschlossen vorheizen. Öl hineingeben und die Zwiebel 2-3 Minuten glasig angrillen. Kartoffeln zugeben, kurz mitgrillen und restlichem Zitronensaft sowie Gemüsefond aufgießen. 2-3 Minuten geschlossen erhitzen. Anschließend vom Grill nehmen, mit Salz Pfeffer würzen und Avocado sowie Blattpetersilie zugeben.

5. Caipirinha Hühnchen mittig halbieren, mit Salat servieren und frischem Oregano garnieren.




Quelle: http://www.weber.com/DE

Link: http://www.weber.com/DE/de/grillrezepte/gefluegel/Caipirinha-H%C3%BChnchen-mit-gegrilltem-Avocado-Kartoffelsalat.html

  Rezeptinfo Zubereitung 60 - 65 Min Grillzeit 20 Min Schwierigkeit Mittel Grillmethode Direkte Hitze, Indirekte Hitze Hilfsmittel Weber... mehr erfahren »
Fenster schließen
Caipirinha Hühnchen
 
rezepte_vorspeisen_Caipirinha_Huehnchen

weberlogo58d23d30711a4
Rezeptinfo


Zubereitung
60 - 65 Min

Grillzeit
20 Min

Schwierigkeit
Mittel

Grillmethode
Direkte Hitze, Indirekte Hitze

Hilfsmittel
Weber GBS-Pfanneneinsatz

 

Zutaten 
Für die Hühnchen  
4 Stk. Poulardenbrüste à ca. 250 g mit Haut und Knochen
2 EL Rohrzucker
1 TL Grobes Salz
  Abrieb und Saft von 2 Bio-Limetten
  Chili aus der Mühle
Für den Salat  
600 g Vorgegarte Kartoffeln (z. B.: Drillinge, Bamberger Hörnchen oder La Ratte Kartoffeln
100 ml Gemüsefond
3 EL Olivenöl
2 Stk. Avocados
2 Stk. rote Zwiebeln
1/2 Bund Blattpetersilie
  Saft von einer Bio Zitrone
  Salz und Pfeffer aus der Mühle

einige Blättchen Oregano

Weber BBQ Grill-Oil-Anti-Stick oder Pflanzenöl zum einfetten des Grillrostes

 

Zubereitung

IN DER KÜCHE:

1. Poulardenbrüste waschen und trocken tupfen. Abrieb- Saft der Limetten, Zucker, Salz miteinander verrühren, bis diese vollständig aufgelöst sind. Mit Chili würzen und die Poulardenbrüste damit einreiben. Anschließend bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten marinieren. (Am besten abgedeckt über Nacht im Kühlschrank.)

2. Kartoffeln pellen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Avocados halbieren, Kern entfernen und mit der Hälfte des Zitronensafts einstreichen. Mit Salz würzen. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Petersilie abzupfen und in feine Streifen schneiden.

AM GRILL:

1. Den Grill (mit Deckel ca. 200°C) mittlere- hohe, direkte/ indirekte Hitze vorbereiten.

2. Den Grillrost mit Öl einfetten und die Poulardenbrüste bei direkter Hitze, geschlossenem Deckel von beiden Seiten 3-4 Minuten grillen, bis sich ein Muster abzeichnet. Den Rost erneut fetten und die Avocadohälften mit der Schnittseite bei direkter Hitze, geschlossen 2-3 Minuten grillen. Anschließend vom Grill nehmen, leicht auskühlen lassen, Schale entfernen und in Stücke schneiden.

3. Die Poulardenbrüste nun bei indirekter Hitze, geschlossen ca. 5 Minuten weiter grillen. Im Anschluss ohne Hitze weitere 3-4 Minuten ruhen lassen. (Optimale Kerntemperatur ca. 72- 74°C)

4. Die Auflaufform oder GBS Pfanne bei direkter Hitze, geschlossen vorheizen. Öl hineingeben und die Zwiebel 2-3 Minuten glasig angrillen. Kartoffeln zugeben, kurz mitgrillen und restlichem Zitronensaft sowie Gemüsefond aufgießen. 2-3 Minuten geschlossen erhitzen. Anschließend vom Grill nehmen, mit Salz Pfeffer würzen und Avocado sowie Blattpetersilie zugeben.

5. Caipirinha Hühnchen mittig halbieren, mit Salat servieren und frischem Oregano garnieren.




Quelle: http://www.weber.com/DE

Link: http://www.weber.com/DE/de/grillrezepte/gefluegel/Caipirinha-H%C3%BChnchen-mit-gegrilltem-Avocado-Kartoffelsalat.html

Filter schließen
von bis