Outdoorchef Ascona 570 G CHEF EDITION

Outdoorchef Ascona 570 G (CHEF EDITION)

 

 

Servus Grillfans,

ein neues Jahr ein neuer Grilltest :)

Heute geht es um einen etwas anderen Grill: Der Outdoorchef Ascona 570 G Gaskugelgrill.

Erhältlich ist er in den Farben Schwarz  und Grau. In schwarz auch als CHEF EDITION (dazu später mehr).

Der Grill ist keine Neuheit, ganz im Gegenteil. Er ist schon seit Jahren auf dem Markt aber hat immer noch ein einzigartiges Grillsystem welches es zu erklären gilt. Ob das besser oder schlechter als die herkömmlichen Systeme ist erfahrt ihr hier.

 

Auch für diesen Bericht gilt: Das was hier geschrieben wird ist meine bzw. unsere ehrliche Meinung zu dem Grill. Die Quelle für technische Daten ist de.outdoorchef.com bzw. der Katalog. Die Quelle für den Rest ist unsere persönliche Erfahrung vom Auspacken bis zum Grillen. Wir hoffen euch helfen zu können.

 

Zunächst wie immer ein paar Daten:

Leistung Hauptbrenner: ca. 8,5 kW
Leistung Zusatzbrenner: ca. 1,2 kW
Grillfläche: Ø ca. 54 cm
Farbe: Schwarz (auch als CHEF EDITION erhältlich), Grau
Abmessungen montiert (B x T x H): ca. 67 x 97 x 106 cm
Gewicht: ca. 29,1 kg


Die Erklärung der Produktbezeichnung:

Ascona = Serie
570 = Größe des Korpus
G = Gasbetrieben

Fangen wir mit dem Aufbau an:

Der Grill ist kompakte Verpackungsmaße (BxTxH: 64,5 x 80 x 48,5 cm). Damit passt er in sehr viele Autos problemlos rein. Der Aufbau geht recht schnell und leicht von der Hand. Die Abbildungen in der Anleitung könnten für meinen Geschmack etwas detaillierter Gestaltet sein, jedoch ist auch so alles unproblematisch. In weniger als einer Stunde steht der Ascona. 

 

Ascona_Chef_front

  

Das Optik und Haptik:

Die Optik ist natürlich geschmackssache. Ich mag das schlichte Design mit dem X-Gestell. Verarbeitet ist die Kugel sehr gut. Der komplett emaillierte Deckel und Kessel sorgen nicht nur für eine gute Haptik, sondern lassen sich auch leicht reinigen. Besonders hübsch: Die Holzablagen vor den Drehreglern und unten am Gestell. Das verleiht dem Grill eine sehr edle Optik.

Mit den beiden großen Rollen lässt sich der Grill auch mal problemlos durch eine Wiese schieben. Die obere Holzablage hält eine Aussparrung parat die dann als Griff dient. Die vorderen Füße lassen sich bei unebenem Boden höhenverstellen.

Praktisch finde ich auch das Deckelscharnier. Es öffnet in einem 135° Winkel und das ist recht angenehm.

Ascona_scharnier

 

 

Was braucht man zum Grillen? Na klar: eine Gasflasche. Schlauch & Regler liegen bei.

Die elektrische Zündung ist in den Drehreglern integriert. Der Batteriekasten verteckt sich hinter der Blende.


Die Grillfläche von etwa Ø 54 cm bietet genug Platz. Ein Warmhalterost gibt es nicht.

Die Grillfläche ist Standardmäßig mit einem Stahlemailliertem Grillrost ausgestattet (anders als bei der CHEF EDITION s. weiter unten).



Auch in diesem Grill ist ein Deckelthermometer eingebaut. Auch hier gilt: Bitte verlasst euch nicht zu sehr auf die angezeigte Zahl. Sie ist maximal eine ca. Angabe aber misst nur die Umluft und nicht die wahre Temperatur im Innenraum oder gar die Rosttemperatur, also dort wo das Grillgut liegt.

 

Kommen wir zu einem der spannensten Punkte dieses Grills: Das EASY FLIP Trichtersystem!

 

Der Outdoorchef Ascona und die anderen Outdoorchef Gaskugeln funktionieren anders als alle Anderen. Der Ascona verfügt über einen Ringbrenner. Darüber kommt der kleine Trichter (immer in der gleichen Position). Dann wird es spannend. Denn darüber kommt der große Trichter. Je nachdem wie man ihn in den Grill stellt hat man entweder eine direkte oder indirekte Hitze. Zum drehen des Trichters braucht man unbedingt Hitzefeste Handschuhe!

Hier die Verbildlichungen: 

Trichtersystem_erklaerung_2

 

Trichtersystem_erklaerung

 

 

 

Kommen wir nun endlich zum Grillen:

Durch das EASY FLIP Trichtersystem ist der Grill extrem vielseitig. Die indirekte Hitze ist auf den Gaskugelgrills von Outdoorchef die vielleicht Beste die ich kenne. Durch die runde Form des Grills und des Brenners entsteht eine fantastische Umfluft. Egal ob Fisch, Braten, Pizza oder Sonstiges, bei indirekter Hitze funktioniert alles nahezu perfekt.

ABER: Beid direkter Hitze ist die Grillfläche klein. Zwar kann man den äußeren Bereich als Warmahltezone nutzen aber wenn viele Gäste da sind wird man mit der direkten Grillfläche nicht glücklich. Für den normalen Gebrauch reicht sie meiner Meinung nach aus. Allerdings lässt sie sich per geschlossener Gusseisenplatte  oder Gusseisenrost vergrößern, da diese die Hitze deutlich besser verteilen.

Dennoch, in dieser Position hat man eine hohe Hitze in der Mitte des Rostes gebündelt und kann dort entweder Steaks angrillen oder z. B. den Rost herausnehmen und einen Wok  einsetzen.

Die Einsatzmöglichkeiten sind wirklich enorm.

 

Der zweite (kleine) Brenner ist für Niedertemperaturen gemacht. Damit man bei 80 - 100°C indirekt grillen kann. Er ist nicht regelbar. Es macht auch keinen Sinn Ihn zuzuschalten wenn der große Brenner bereits auf Vollgas läuft. Dadurch bekommt man kaum mehr Temperatur zustande. Braucht man aber nebenbei auch gar nicht.

Ascona_Brenner

 

Die emaillierten Trichter sind übrigens gleichzeitig die Fettleiter. Das herabtropfende Fett wird entweder nach außen oder innen am Brenner vorbei gelenkt und tropft letzendlich in die kleine Auffangschale unter dem Korpus. Diese ist einfach von allen Seiten herausnehmbar und lässt sich wunderbar abwaschen. Dank der emaillierung kann der Grill auch bei Bedarf wieder auf Hochglanz gebracht werden. Wie gesagt: Bei Bedarf.

 

Bei dem Ascona gibt es eine besondere Edition: Die CHEF EDITION!

Was ist die CHEF EDITION?

Die CHEF EDITION von Outdoorchef ist eine nur für den Fachhändler vorgesehene Version des Grills.

Die Besonderheiten dabei sind folgende:

1 x Gusseisenrost im Wabenmuster (zusätzlich zum emailliertem)
1 x Edles Deckelthermometer im CHEF EDITION Design
1 x 12 Monate Garantieverlängerung

 

Es gilt zu beachten, dass man sich auf der Outdoorchef Homepage mit seinem Grill registrieren muss damit die Garantieverlängerung gültig ist.

Chef_Edition_Details

 

 

Der Outdoorchef Ascona liegt in der "normalen" schwarzen bzw. grauen Edition bei UVP 699,- EUR. Als CHEF EDITION UVP 754,- EUR.

 

Lohnt sich die Anschaffung?

Für alle die gerne und viel indirekt Grillen aber auch direkt ist der Grill fantastisch. Man hat eine unglaublich gute Umfluft und (mit zusätzlichem Zubehör) alle Möglichkeiten die man für eine Outdoorküche braucht. Dazu kommt, dass die Wertigkeit ebenso passt.

Für diejenigen die sagen sie brauchen viel Grillfläche und grillen eher direkt als indirekt würde ich sagen: geht lieber in Richtung Grillstation. Dann werdet ihr mit disem Grill evtl. nicht ganz glücklich.

 

Da ich jemand bin der gerne auch mal indirekt grillt finde ich dieses Konzept richtig gut. Ich hab nun auch schon jahrelange Erfahrung mit den Gaskugeln von Outdoorchef und bin sehr zufrieden und kann es jedem empfehlen.

 

Mein Fazit: Weder besser noch schlechter als eine Gasstation. Einfach anders.

 

 

Hier geht´s zum Grill:

Outdoorchef Ascona 570 G Schwarz

Outdoorchef Ascona 570 G Schwarz CHEF EDITION

Outdoorchef Ascona 570 G Grau

 

 

Tipp: Sind noch fragen offen bzw. willst du dir den grill ansehen? Schau doch einfach bei uns vorbei: Augsburger str. 10 a, 82110 Germering – Tel: 089 8942620 oder info@goetz-gasgeraete.de.

 

Ascona_top Ascona_front_open 

 

Ascona_side_closed Ascona_side_open

 

Ascona_Thermometer Ascona_Bedienblende

 

Ascona_Ambiance_4 Ascona_Ambiance_3

 

Ascona_Ambiance_2

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          

 

 

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Quelle für die Produktdaten: Der Outddoorchef Händlerkatalog 2019 / de.outdoorchef.com

 

Du hast Fragen zu deinem Grill, Zubehör oder Gasanschluss? Dann melde dich bei uns: Tel.: 089 8942620, e-Mail: info@goetz-gasgeraete.de oder schau doch einfach mal bei uns vorbei: Götz GmbH - Augsburger Str. 10 a - 82110 Germering. Unsere Öffnungszeiten sind Mo-Fr: 8-18 Uhr, Sa: 9-13 Uhr.

Als Gas- und Grillexperten sind wir gerne für Sie da. Unser Grillsortiment umfasst Weber, Napoleon, Outdoorchef, Everdure by Heston Blumenthal, Bull und Campingaz. Besonders im Fokus sind bei uns Gasgrills, natürlich sind auch Holzkohlegrills, Elektrogrills und Pelletgrills ausgestellt.

Wir freuen uns auf dich!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.